Episode 6 – Sichtbarkeit von Frauen in MINT Berufen – von Diversität kaum eine Spur

Direkt hier anhören!

Der Fachkräftemangel in naturwissenschaftlichen und technischen Berufen ist schon seit langen deutlich spürbar und wird sich weiter verschärfen. Gleichzeitig interessieren sich noch immer viel zu wenige Frauen für die MINT-Berufe. Ich spreche mit Frau Dr. Eva Radermacher, promovierte Physikerin über Frauen in Technik, Mathematik und Naturwissenschaft. Hat sich der Frauenanteil in den letzten Jahrzehnten verändert? Ist Koedukation eher ein Hemmnis? Vorneweg: Nicht nur Frauen würden von mehr Diversität profitieren. Eine Studie der Universität Tübingen weist nach, dass Unternehmen es besser gelingt Risiken zu senken und nachhaltige Erfolge zu erzielen, wenn sie einen hohen Anteil an Frauen bei den Führungskräften haben.

#Dialog! #Feedback!? #Beteiligung!

Beeinflusst durch unsere physische Konstitution und individuelle soziale Prägung nehmen wir die Realität selektiv wahr. Entsprechend finden wir es erstrebenswert, im Dialog mit Ihnen zu bleiben. Welche Themen sind Ihnen wichtig? Was bewegt oder beschäftigt Sie? Über welche Themen sollten wir hier sprechen? Wie immer interessiert uns Ihre Meinung, denn Ihr Feedback ist für uns extrem wertvoll, um unsere Formate und Inhalte weiterzuentwickeln und zu verbessern. Daher möchten wir Sie herzlich dazu einladen, uns zu kontaktieren.

Scroll Up